WILLKOMMEN IM NEUEN ONLINESHOP VON NATURZEIT >> FÜR EIN NOCH SCHÖNERES OUTDOOR SHOPPING-ERLEBNIS
WILLKOMMEN IM NEUEN ONLINESHOP VON NATURZEIT >> FÜR EIN NOCH SCHÖNERES OUTDOOR SHOPPING-ERLEBNIS

Wanderhalbschuhe

Wanderhalbschuhe oder auch einfach Wanderschuhe genannt, haben einen niedrigen Schaft für optimale Bewegungsfreiheit. Dadurch findet keine störende Reibung am Knöchel statt und man hat ein freieres Gefühl. Gerade, wenn man nicht so gerne Schuhe mit hohem Schafft trägt, ist das zum Wandern eine gute Alternative zum Wanderstiefel. Für Touren oder Ausflüge auf ebenem Untergrund sind Wanderhalbschuhe ideal. Durch das gute Abrollverhalten und die meist gute Dämpfung wird der Fuß nicht so schnell müde. Auch sind viele Wanderhalbschuhe oft mit einer guten Sohle ausgestattet und stabilisieren durch eine Verstärkung an den Seiten. Dagegen bieten Wanderschuhe in Stiefelform auf steinigem oder wurzeligem Untergrund den wesentlich besseren Halt. Beide Wanderschuhe haben eine griffige Profilsohle und sind alltagstauglich. Einsatzgebiet von Wanderhalbschuhen Einsatzgebiete von Wanderhalbschuhen sind Waldwege, Wanderwege im Mittelgebirge und als Reiseschuhe oder Freizeitschuhe sind sie ideal zum Spaziergehen. Aber auch für das regelmäßige Hunde ausführen und Städte erkunden sind die Schuhe hervorragend geeignet. Die Wanderhalbschuhe sind aus Leder, Kunstfaser oder einer Kombination aus beiden Materialien als Obermaterial gefertigt. Oft sind sie mit einer wasserdichten Membran, wie Gore-Tex oder Event, oder anderen wasserabweisenden Kunstfasern versehen, um so die Allwettertauglichkeit zu verbessern.