Osprey Logo

Osprey

Bei naturzeit findest Du den perfekten Osprey Rucksack für Deine Ansprüche. Ob für Schule, Beruf, Trekking oder Tagesausflüge; ob für Wochenendtouren oder lange Reisen - für jede Situation wartet hier das optimale Modell auf Dich. Zusätzlich stellen wir Dir von dem renommierten US-Hersteller auch praktisches Zubehör wie Regenhüllen und Trinksysteme zur Verfügung.
Osprey Outdoor Imagebild

Osprey Neuigkeiten

Osprey
Hikelite 26 26 schwarz - black
103,16 € UVP* 119,95 €
Osprey
Hikelite 18 grau 18 - tan concrete
94,56 € UVP* 109,95 €
Osprey
Escapist 20 20 M/L blau - postal blue
120,36 € UVP* 139,95 €
Osprey
Arcane Roll Top lila 22 l - purple dusk heather
94,56 € UVP* 109,95 €

Geschichte von Osprey

Unter dem Motto „Hinter den Nähten steckt eine lebenslange Verpflichtung zur Qualität“ gründete Mike Pfotenhauer 1974 das Unternehmen Osprey. 

Osprey spezialisierte sich von Beginn auf die Rucksack-Produktion. Frühere Wanderungen mit seinem Vater hinterließen schlechte Erfahrungen mit den damaligen Rucksäcken, woraufhin Mike sich das Nähen von seiner Mutter beibringen ließ und im Alter von 16 Jahren seinen ersten Rucksack fertigte.

Schnell sprach es sich unter Rucksackwanderer und Reisenden rum, dass es im kalifornischen Santa Cruz jemanden gab, der Rucksäcke nach Maß anfertigte.  
1987 hatte Osprey bereits acht Angestellte, die sich um das Nähen der Osprey Rucksäcke kümmerten, während seine Konzentration auf dem Design lag. Noch im selben Jahr startete Osprey mit Großhandelsverkauf der Rucksäcke. Es folgten einige Umzüge innerhalb der USA ehe sich Osprey dafür entschied die Rucksack-Produktion ins Ausland nach Vietnam zu verlegen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Zur Qualitätssicherung zog Mike mit seiner Familie 2003 nach Vietnam und richteten eine Design Center ein, indem er die neuen Modelle der Osprey Rucksäcke entwarf.

Schließlich führte Osprey 2009 allumfassende Garantie für alle Rucksäcke ein, die seit 1974 produziert wurden. Sofern sich Osprey Rucksäcke nicht reparieren ließen, werden diese anstandslos ersetzt. 

Outdoor Imagebild
Daypack Imagebild

Warum naturzeit Osprey im Sortiment hat

Das amerikanische Outdoor-Unternehmen Osprey, ansässig in Cortez, Colorado fertig hochwertige und funktionelle Rucksäcke an. Als Gründer von Osprey hat Mike Pfotenhauer die Zeichen der Zeit erkannt und legt in der Produktion der Osprey Rucksäcke sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit. Mit der Einführung der Resource Series, bei der die Osprey Rucksäcke aus ca.70% recycelten Materialien hergestellt werden, verfolgt Osprey eine untypisch umweltbewusste Strategie für ein amerikanisches Unternehmen. Ganz im Sinne der Philosophie von naturzeit und einem pflichtbewussten Verhalten gegenüber der Natur werden Industrieabfälle wie Plastikschnallen, Netztaschen und weitere Materialien wieder verwertet und als Materialbestandteile in die Osprey Rucksäcke eingearbeitet. Auch in Zukunft wird Osprey viel unternehmen, um den menschlichen Einfluss auf die Natur zu mindern und die Welt nach und nach zu verbessern.

Die Vorteile von Osprey

Osprey kann auf beinahe 40 Jahre Erfahrung in der Produktion von Reise- und Wanderrucksäcken zurückblicken.
Hohe Qualitätsstandards und eine hochwertige Verarbeitung haben oberste Priorität.
Osprey gibt eine lebenslange Garantie auf die Produkte.
Innovatives Design und erstklassige Fertigung der Osprey Rucksäcke machen sie unverwechselbar.
Osprey Rucksäcke zählen zu den funktionellsten Rücksäcken auf dem Outdoormarkt.
Umweltbewusstes und nachhaltiges Agieren zum Schutz der Umwelt wird bei dem kalifornischen Unternehmen groß geschrieben.


Outdoor Imagebild

Magazin-Artikel passend zu Osprey

Trekkingrucksack Imagebild

Trekkingrucksack richtig einstellen

In einem Trekkingrucksack werden meist größere Lasten über längere Zeiträume hinweg getragen. Deswegen ist es besonders wichtig, dass der Trekkingrucksack gut sitzt, um das Tragen so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu findest Du hier Tipps zum Einstellen des Trekkingrucksacks.
Outdoor Rucksack Imagebild

Trekkingrucksack richtig packen

Du gehst schon bald auf eine Tour, doch weißt nicht wie du deinen Rucksack am besten packst? In diesem Magazin-Artikel findest Du grundlegende Tipps und wichtige Details, die deinen Rucksack noch gemütlicher machen.

Osprey Rucksäcke – die Geschichte der Erfolgsmarke

1974 wurde Osprey gegründet, um Rucksäcke mit individuellem Design und fachmännischer Konstruktion zu entwickeln. Die kalifornische Marke nutzte schon bald darauf das atmungsaktive Mesh-Gewebe, um den Tragekomfort beim Wandern, Bergsteigen und Klettern zu erhöhen. 1993 führte Osprey ein Modell ein, welches speziell für die weiblichen Körperformen entworfen wurde. Bald darauf erfindet der Hersteller den Hüftgurt-Verschluss der Rucksäcke den ‚Osprey ErgoPullTM’, ein System, welches die individuelle Justierung der Gurte revolutionierte. Osprey entwickelte zahlreiche raffinierte Outdoor-Lösungen, das Unternehmen erhielt dafür diverse Auszeichnungen.

 

Die Einsatzmöglichkeiten der Osprey Rucksäcke

Für verschiedene Anforderungen findest Du bei Osprey den passenden Rucksack. Daypacks eignen sich ideal für Tagestouren und bringen Snacks, Getränke, die Regenjacke und Dein persönliches Hab und Gut ideal unter. Hier findest Du aber auch schlichtere Modelle für den Alltag, die speziell für die Nutzung zur Arbeit, Studium und Schule entwickelt wurden. Die logisch aufgeteilten Fächer ermöglichen die systematische Unterbringung von Laptop, Ordner, Heften und vielem mehr. Speziell für Wandertouren bietet Osprey Rucksäcke in verschiedenen Größen an. So warten hier sowohl Modelle für Wochenendausflüge als auch Ausführungen für längere Reisen auf Dich. Neben Backpacks findest Du bei naturzeit auch Kindertragen, Trinkblasen, Regencover und Packsäcke der renommierten US-Marke.

 

So packst Du Deinen Osprey Rucksack

Bei Osprey Rucksäcken gilt, was für alle Rucksäcke gilt: eine optimale Packweise erhöht den Tragekomfort und ist besonders bei größerem Gewicht und längeren Touren ein Muss. Schlafsack und besonders leichte Ausrüstung solltest Du in das Bodenfach legen. Das gleiche gilt für den vorderen Bereich des Rucksackes, also jener, der nicht zum Rücken zeigt. Der untere Teil des Hauptfaches an der Rückenseite sollte mit mittelschwerer Ausstattung bepackt werden, während sich das schwerste Gepäck im Hauptfach an der oberen Rückengegend befindet. Das Deckelfach ist wieder mit leichteren Utensilien ausgestattet. Ob Du den Rucksack richtig gepackt hast, kannst Du zum Ende ganz einfach testen: stelle Ihn vollgepackt einfach auf den Boden, bleibt er stehen, ist das Gewicht optimal verteilt.

 

Osprey Online Shop

Bei naturzeit findest Du neben Deinem idealen Osprey Rucksack alles, was Du für eine perfekte Tour zum Wandern, Trekking, Radfahren, Bergsteigen oder Klettern benötigst. Ob atmungsaktive Bekleidung wie Funktionsunterwäsche, Wanderhosen, Softshells und Regenjacken oder robustes Schuhwerk für jede Anforderung – hier stellen wir Dir die besten Marken und hochwertigsten Produkte zur Verfügung. Tipps und Tricks findest Du in unserem Outdoor Online Shop natürlich ebenfalls. Solltest Du eine persönliche Beratung benötigen, kannst Du uns mit dem Kontaktformular oder telefonisch erreichen.

naturzeit-Friends
Service
Mo-Fr von 09-16 Uhr
*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.