Kletter & Hochtourenrucksäcke

Brauchst Du einen Rucksack zum Klettern? Wird er draußen zum alpinen Klettern eingesetzt oder für das Hallenklettern? Bei uns im Onlineshop findest Du eine große Auswahl an Modellen von namhaften Herstellern wie Black Diamond, Mammut, Tatonka, Mountain Equipment, Opsrey & Deuter. Wichtig ist vorneweg zu entscheiden, ob Du den Kletterrucksack auch wirklich zum Klettern trägst oder ihn nur zum Transport deines Equipments an den Kletterspot benötigst. Hast Du ihn auch beim Klettern auf, brauchst Du einen alpinen Kletterrucksack. Dieser sollte leicht und kompakt sein. Dies ist vor Allem für eine ausreichende Bewegungsfreiheit beim Klettern von großer Bedeutung. Das Tragesystem sollte ergonomisch konzipiert sein, dass es sich optimal an deinen Rücken anpassen lässt. Dabei ist ein eng anliegender und fester Sitz des Rucksacks entscheidend.

Topseller

Abspannleine  25 m Farbe
-20 %
Tatonka
Abspannleine 25 m Farbe
7,98 € UVP* 9,95 €
Abspannleinen 4 x 4 m
-22 %
Tatonka
Abspannleinen 4 x 4 m
6,98 € UVP* 8,95 €
AC Lite 22 SL 22 L grün - aloe-dusk
-31 %
deuter
AC Lite 22 SL 22 L grün - aloe-dusk
72,47 € UVP* 104,95 €
Accessory Carabiner  3-er Pack grey-orange-blue
-20 %
Sea to Summit
Accessory Carabiner 3-er Pack grey-orange-blue
4,75 € UVP* 5,95 €
Activo Sport GTX Men Größe UK 9 Farbe marine/blau
-21 %
Meindl
Activo Sport GTX Men Größe UK 9 Farbe marine/blau
140,32 € UVP* 179,89 €
Activo Sport Lady GTX Größe UK 6,5 Farbe schwarz/azur
-21 %
Ocun
Advancer QC Größe UK 10,5 Farbe dark blue
84,98 € UVP* 104,95 €
Aeros Premium Pillow Größe regular Farbe navy blue
-22 %
Sea to Summit
Aeros Premium Pillow Größe regular Farbe navy blue
32,84 € UVP* 44,95 €
Aeros Premium Traveller Pillow navy blue
-22 %
Sea to Summit
Aeros Premium Traveller Pillow navy blue
32,50 € UVP* 44,95 €
Aeros Ultralight Pillow Größe large Farbe grey
-22 %
Sea to Summit
Aeros Ultralight Pillow Größe large Farbe grey
31,16 € UVP* 44,95 €

Kletterrucksack und Hochtourenrucksack 

Ein wichtiges Merkmal, das ein Kletterrucksack haben sollte ist eine große Öffnung und eine gute Einteilung im inneren des Rucksacks zu haben. Somit hat man einen guten und schnellen Zugriff und kann den Kletterucksack leichter beladen.
In manchen Modellen ist auch ein Seilsack integriert. Mit diesem kann auch ein schmutziges Seil ohne Probleme transportiert werden. Ausgelegt auf dem Boden bewahrt er das Seil vor Verschmutzung.

Vor dem Kauf solltest Du den Rucksack auf jeden Fall anprobieren und dir am besten von einem Experten einstellen lassen.
Dies kannst du kostenlos bei uns im Ausrüstungshaus in Ludwigsburg machen. Alle Modelle die Du online siehst, sind auch stationär verfügbar. Online ist es eine Überlegung wert, zwei oder drei Teile zu bestellen und zu Hause in Ruhe auzuprobieren. Deuter entwickelt auch spezielle Modelle für Damen. Das Rückensystem ist bei Damenmodellen kürzer und die Form des Hüftgurts ist etwas geschwungener.

Hochtourenrucksäcke haben spezielle Funktionen, die für den Einsatz auf Gletschertouren absolut wichtig sind. Angefangen beim Tragesystem, die einen eng anliegenden Transport am Rücken ermöglichen, über die Materialschlaufen am Hüftgurt. Häufig lassen sich zum Klettern die Materialschlaufen auch entfernen. Die übliche Gletscherausrüstung wie Karabiner, Eisschrauben und Bandschlingen, lässt sich auf Hochtour einfach erreichbar am Hüftgurt verstauen.

 

Je leichter, um so besser

Geringes Eigengewicht ist besonders wichtig. Daher wird auf das ein oder andere zusätzliche Fach verzichtet, um einen möglichst leichten Tourenrucksack zu erhalten. Ein Rucksack für Hochtouren hat in der Regel keine voluminösen Seitentaschen, denn in engen Felspassagen würde man leicht daran hängen bleiben. Da Hochtouren-Rucksäcke von Deuter, Lowe Alpine, Gregory, Mammut, Black Diamond etc. auch optimal für Skitouren verwendet werden können, verfügen viele über eine seitliche Fixierung für Skier. Bei technisch schwierigen Kletterstellen, oder an schneefreien Stellen im Zu- und Abstieg, steckt man die Tourenski einfach seitlich in die meist verstärkten Skifixierungen. Auf der Rückseite lassen sich, durch entsprechende Eispickelfixierungen, Eisgeräte und Pickel optimal am Hochtourenrucksack unterbringen. Einige Modelle bieten auch für die Fixierung von Steigeisen spezielle Ösen am Rucksack, so sind die Steigeisen und Eispickel immer schnell griffbereit.

Folgende wichtige Punkte solltest Du bei deiner Wahl des Tourenrucksacks auch berücksichtigen:

  • Gepolsterte Schultergurte für die Armfreiheit
  • Ein Brustgurt, der das Herunterrutschen der Schulterträger verhindert
  • Ein Hüftgurt, der bei Kletterbewegungen mitgeht, bei Bedarf auch abnehmbar ist
  • Eine Rückenpolsterung, die den Rücken optimal belüftet

Das Mitführen der Kletterausrüstung muss mithilfe stabiler Materialschlaufen und Schnallen im Front-, Seiten- und Deckelbereich gewährleistet sein. Hier können Seil, Pickel, Eisgeräte, Helm und Klettergurt befestigt werden.

naturzeit-Friends
Service
Mo-Fr von 09-16 Uhr
*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.