Trekkingrucksack (93)

Mehr erfahren

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 93

pro Seite
Seite:
  1. 1
97 100 3
(3)
48,95 €
|
UVP*
54,95 €
Lowe Alpine

AirZone Trail 35

93,50 €
|
UVP*
109,95 €
102,37 €
|
UVP*
129,00 €
102,37 €
|
UVP*
129,00 €
Lowe Alpine

Cholatse ND 35

110,50 €
|
UVP*
129,95 €
110,50 €
|
UVP*
129,95 €
Jack Wolfskin

Kalari Trail 42 Pack

110,50 €
|
UVP*
129,95 €
118,95 €
|
UVP*
139,95 €
118,95 €
|
UVP*
139,95 €
111,95 €
|
UVP*
139,95 €
Gregory

Praxus 45 Men

118,95 €
|
UVP*
139,95 €
Gregory

Proxy 45 Women

118,95 €
|
UVP*
139,95 €
Lowe Alpine

Cholatse 65:75

135,95 €
|
UVP*
159,95 €
ab 126,00 €
|
UVP*
159,95 €
148,95 €
|
UVP*
159,95 €
148,95 €
|
UVP*
159,95 €
100 100 1
(1)
Lowe Alpine

AirZone Trek+ 45:55

135,95 €
|
UVP*
159,95 €
ab 129,94 €
|
UVP*
169,00 €
133,88 €
|
UVP*
169,00 €
Osprey

Exos 48 Men

129,90 €
|
UVP*
169,90 €
133,88 €
|
UVP*
169,95 €
Jack Wolfskin

Railrider 40 Pack

ab 84,80 €
|
UVP*
169,95 €
ab 144,95 €
|
UVP*
169,95 €
158,50 €
|
UVP*
169,95 €

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 93

pro Seite
Seite:
  1. 1
alle Preise inkl. Mwst und zzgl. Versandkosten

 

Wichtige Funktionen eines Trekkingrucksacks

Viele Modelle haben einen ausfahrbaren Deckel, unter dem das Reservevolumen des Trekkingrucksacks sitzt oder unter dem ein weiterer Packsack transportiert werden kann. Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für Stöcke, Isomatte etc. und mehrere Öffnungen ins Hauptfach, das zudem durch einen Zwischenboden geteilt werden kann, sind heute Standard. Das Wichtigste am Trekkingrucksack jedoch ist das Tragesystem. Es soll durch eine Verstellung der Rückenlänge genau angepasst werden können und mit erstklassigen Qualitätspolstern ausgestattet sein. Das Tragesystem muss vor allem unter Last noch ein angenehmes, komfortables Tragen ermöglichen.

 

Wo trägt man die schwerste Last mit einem Trekkingrucksack?

Die meiste Last, also rund 60%, liegen auf dem Hüftgurt. Daher muss das Tragesystem genau an die individuelle Anatomie des Trägers/der Trägerin angepasst sein. Bei lange Touren mit viel Gepäck wie Schlafsack, Zelt, Kocher, Isomatte etc. ist es besonders wichtig, auf die Passform zu achten. Die richtige Rückenlänge ist von großer Bedeutung. Bei der passenden Rückenlänge sitzt der Trekkingrucksack auf der Hüfte auf. Und somit wird die Last des Trekkingrucksackes von der Hüfte bzw. vom Skelett getragen und der Rücken und die Schulter wird nicht so strapaziert. Jeder gute Trekkingrucksack muss ein leicht zu verstellendes Tragesystem haben. Die Rückenlänge kann so optimal auf die Länge des Rückens angepasst werden. Meist erfolgt dies durch ein Klettmaterial. Auch wenn man zu zweit unterwegs ist und die andere Person trägt den Trekkingrucksack, ist die Verstellbarkeit des Rückens vom Trekkingrucksack von großer Bedeutung. Hersteller wie Deuter, Mammut, Lowe Alpine bieten spezielle Trekkingrucksäcke für Damen an. Damen Trekkingrucksäcke haben einen etwas kürzeren Rücken und der Tragegurt ist an die Anotomie der Frau angepasst. 

 

Material, Ausstattung & Hersteller

Hochwertige, abriebfeste Materialien wie Cordura, sorgfältige Verarbeitung und langjährige Erfahrung der Hersteller sorgen dafür, dass der Trekkingrucksack ein langlebiger, treuer Begleiter ist und auch große Lasten verstaut und somit die Ausrüstung angenehm getragen werden kann. Mit einer Regenhaube oder speziellen Materialien wird der Trekking Rucksack wasserdicht und eignet sich auch für Reisen in regenreiche Gebiete.

Wichtige Lieferanten für naturzeit.com

Deuter hat Erfahrung mit der Entwicklung von Rucksäcken seit 1898. Aus der Vielzahl von Entwicklungen bei Deuter profitiert auch der Trekkingrucksack. Wichtige Merkmale sind das Alpine-Back-Tragesystem, die erstklassige Belüftung AirContact am Rücken und das vielseitig verstellbare VariQiuck-System. Lowe Alpine Rucksack: Lowe Alpine hat ein großes Sortiment von erstklassigen Rucksäcken. Gegründet vom Kletterer Greg Lowe zeichnet sich ein Lowe-Rucksack  auch heute durch Funktion und Langlebigkeit aus. Deinen perfekten Rucksack findest Du in der großen Auswahl von Lowe Alpine. Der Lowe-Trekkingrucksack bietet viele weitere Features: Regenhülle, bei den meisten Modellen zwei getrennte Kammern, deren Zwischenwand geöffnet werden kann, Taschen für Wasserflaschen und Platz fürs Trinksystem – also alles was man für Trekkingtouren braucht. Ein weiterer Lieferant ist Gregory, der sich auf das Tragen schwerer Lasten spezialisiert hat. Perfekt sitzende Tragesysteme und ein Hüftgurt mit angenehmem, festen Material sind die wichtigsten Merkmale.


Trekkingrucksack günstig kaufen

naturzeit bietet eine große Auswahl – komfortable Modelle in unterschiedlichen Größen (45l, 50l, 60l, 65l, 70l, 75l, 80l) und mit verstellbarem Packvolumen an. Günstige Trekkingrucksäcke für Damen und Herren gibt es im in unserem Online Shop. Ein Trekkingrucksack-Test ist besonders wichtig. Das bedeutet, man muss mit einem Gewicht mehrere Trekkingrucksäcke testen, um dann festzustellen, welcher am besten passt. Den Test kann man bei uns im Ausrüstungshaus oder auch zu Hause machen. Sollte der Rucksack, der online gekauft wurde, nicht passen, dann einfach an uns zurücksenden.