Regenhüllen (12)

Mehr erfahren

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

pro Seite
Patagonia

Pack Rain Cover

30,50 €
|
UVP*
34,95 €
Fjällräven

Kanken Rain Cover

ab 21,46 €
|
UVP*
24,95 €
Sea to Summit

Pack Converter

50,50 €
|
UVP*
59,95 €
33,71 €
|
UVP*
44,95 €
100 100 1
(1)
15,19 €
|
UVP*
19,95 €
100 100 1
(1)
24,04 €
|
UVP*
27,95 €
ab 16,94 €
|
UVP*
21,95 €
Lowe Alpine

Raincover

ab 15,94 €
|
UVP*
21,95 €
97 100 3
(3)
26,51 €
|
UVP*
37,95 €
17,56 €
|
UVP*
19,95 €
17,21 €
|
UVP*
22,95 €
12,71 €
|
UVP*
16,95 €

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

pro Seite

Die Regenhülle – ein günstiger, aber wirksamer Regenschutz für den Rucksack

Moderne, qualitativ hochwertige Rucksäcke sind aus Polyester- oder Nylongewebe hergestellt. Um das Gewebe wasserdicht zu bekommen, wird es auf der Innenseite mit PU (Polyurethan) beschichtet. Die Nähte und Reißverschlüsse fast aller Modelle sind jedoch nicht zusätzlich verschweißt bzw. wasserdicht abgedeckt. Ein so gearbeiteter Rucksack hält zwar einem Nieselregen oder einem Regenschauer einige Zeit stand, ein kräftiger Regenguss oder ein Dauerregen würde aber ohne Regenhülle dazu führen, dass nach und nach Nässe durch die Nähte in den Rucksack eindringt. Eine Möglichkeit ist, diesem Problem durch Verminderung der Nähte entgegen zu wirken. Dies würde aber auch mit einer Verminderung an Komfort einhergehen, da auf praktische Details wie Materialschlaufen, Kompressionsriemen, weitere Zugriffe oder Außentaschen verzichtet werden müsste.

 

 

Alle vorhandenen Nähte zusätzlich wasserdicht auszurüsten, wie dies bei einigen wenigen Spezial-Modellen geschieht, ist ein sehr großer Aufwand und schlägt sich deutlich im Preis nieder. Die viel einfachere und somit günstigere Lösung ist, einen einfachen Rucksack-Regenschutz in Form einer Regenhülle über den Rucksack zu ziehen. Die Rucksack-Regenhülle ist aus PU-beschichtetem Polyester gefertigt. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, im Zweifel sollte sie eher etwas größer als zu klein gekauft werden. Sie hält nicht nur den Rucksackinhalt trocken, sondern auch den Rucksack selbst, was vor allem nach der Regenwanderung am Abend im Zelt oder im Hotel ein angenehmer Vorteil ist. Einige Rucksackmodelle sind bereits mit einer Regenhülle ausgestattet, die in einem separaten Fach platziert ist und bei Bedarf schnell zugänglich ist. Für alle anderen Modelle ist die passenden Regenhülle für den Rucksack als Zubehör erhältlich, oft auch in unterschiedlichen Farben.