Zertifizierter Online-Shop für Wandern, Trecking und Bergsteigen über 25.000 Produkte versandfertig in 24h versandkostenfrei ab 60€
0 Artikel
Verlängerte Rückgabefrist   Rückgabe möglich bis 07.01.2017 JETZT SHOPPEN... ...nach Weihnachten zurück schicken
naturzeit-Friends

Kauftipps zur Isomatte

naturzeit informiert!

Wenn Du auf der Suche nach einer passenden Isomatte für Dich bist, sind die Tipps unseres naturzeit-Experten Steffen mit Sicherheit hilfreich.

Viel Spass beim Lesen!


 

Isomatte als Schutz vor Kälte

Neben Zelt und Schlafsack ist die Isomatte ein besonders wichtiger Gegenstand für die Übernachtung, denn wer liegt schon gern auf dem harten, kalten Boden? Selbst der beste Schlafsack isoliert nach unten kaum noch, weil die Füllung durchs Draufliegen platt gedrückt wird. Neben der Verbesserung des Schlafkomforts hat die Isomatte die Aufgabe, die kalte Luft am Boden zu halten und die warme Luft am Körper. Dies geschieht durch eine Schaumstoffschicht oder durch eine Isolation aus Kunstfasern oder Daunen. Hersteller wie Exped, Therm-a-Rest, Relags, Mammut entwickelten unterschiedliche Arten von Isomatten: Schaumstoff-Isomatten, sog. selbstaufblasende Isomatten und Luftmatratzen mit Isolation.

 


 

Wir unterscheiden drei Arten von Isomatten:

 

  • Schaumstoff-Isomatten

     

    Die Schaumstoff-Isomatte Tibet von Relags besteht aus sehr feinporigem Schaumstoff. Einsteigermodelle  sind sehr preisgünstig, drücken sich aber nach einiger Zeit Benutzung durch, was den Komfort und die Isolation verringert. Hochwertige Schaumstoff-Isomatten wie die Tibet-Isomatte sind aus EVA-Schaum gefertigt. Sie bieten eine gute Isolation und sind sehr robust. Das Packmaß der EVA Tibet Schaumstoff-Isomatte ist recht groß, sie haben aber den Vorteil, dass sie auch mit Rissen oder Einstichen, z.B. durch Dornen, problemlos weiterverwendet werden können.
  • Selbstaufblasende Isomatten

     

    Die selbstaufblasenden Isomatten von Therm-a-Rest oder Exped bestehen aus einer luftdichten, stabilen Hülle und einem Schaumstoffkern. Öffnet man bei einer komprimierten Matte das Ventil der Hülle, dehnt sich der Schaumstoffkern zu seinem ursprünglichen Volumen aus. Dabei zieht er Luft durch das Ventil und die Matte bläst sich bis zu einem gewissen Maß von selbst auf; besser: sie saugt sich voll. Um auf einen praktikablen Luftdruck in der Matte zu kommen, ist es aber nötig, die Matte noch weiter aufzublasen. Je nach Dicke und Schaumstoffqualität bieten die selbstaufblasenden Isomatten einen guten bis hervorragenden Liegekomfort bei ebensolcher Isolation. Das Packmaß bleibt klein, da sich die meisten selbstaufblasenden Isomatten, wie die Trail Lite Isomatte, der Länge nach falten und eng aufrollen lassen. Um die Fähigkeit des guten Entfaltens des Schaumstoffkerns zu bewahren, empfiehlt es sich, zwischen den Reisen die Matte ausgebreitet mit geöffnetem Ventil zu lagern.
  • Luftmatratzen mit Isolation

     

    Eine Besonderheit unter den Isomatten stellen isolierende Luftmatratzen der Hersteller Exped und Mammut dar. In einer leeren Luftmatratze tauscht sich die aufgewärmte Luft am Körper mit der kalten Luft am Boden aus und der Körper kühlt aus. Um dies zu verhindern, sind isolierende Luftmatratzen mit einer Kunstfaser- oder Daunenfüllung, wie z.B. die Down Mat von Exped, gefüllt; ganz so wie bei einem Schlafsack. Die isolierenden Luftmatratzen von Exped oder Mammut bieten das beste Verhältnis von Packmaß zu Isolation/Komfort. Da die Füllungen feuchtigkeitsempfindlich sind, werden isolierende Luftmatratzen mit einem Pumpsack oder auch mit der eingebauten Handpumpe aufgepumpt (je nach Modell). Die Down Mat Isomatte, eine dicke, daunengefüllte Luftmatratze bietet eine bislang unerreichte Isolation. Um das Isolationsvermögen der Füllung zu bewahren, wird von den Herstellern Exped und Mammut empfohlen, die Matten zwischen den Reisen ausgebreitet mit geöffnetem Ventil zu lagern.

 


 

Fazit zum Isomatten-Kauf:

"Ganz gleich, ob man sich nun für eine Therm-a-Rest Isomatte, eine Exped-Isomatte, eine Mammut-Isomatte oder eine Relags-Isomatte entscheidet, wichtig ist der Gebrauch im richtigen Einsatzgebiet. Abhängig vom Bodenbelag und der entsprechenden Vegetation sollte hier eine Kaufentscheidung getroffen werden."

 


 

Isomatten namhafter Hersteller wie Therm-a-Rest, Exped, Relags oder Mammut, – unser Sortiment im Online-Shop:

Bei Fragen stehen wir euch gerne telefonisch, per Email oder im Ausrüstungshaus beratend zur Seite, wenn es um Fragen rund um das Thema Isomatten geht.

Wandern und Trekking Equipment, Klettern und Bergsteiger Equipment