Trailrunning Schuhe (45)

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 45

pro Seite
Seite:
  1. 1
Neu
Salomon

XA Pro 3D Women

ab 89,90 €
|
UVP*
129,95 €
Neu
ab 95,50 €
|
UVP*
159,95 €
Neu
ab 67,95 €
|
UVP*
99,95 €
158,50 €
|
UVP*
169,95 €
ab 158,50 €
|
UVP*
169,95 €
144,50 €
|
UVP*
154,95 €
Salomon

XA Pro 3D Men

ab 91,09 €
|
UVP*
129,95 €
ab 99,55 €
|
UVP*
139,95 €
120,95 €
|
UVP*
129,95 €
ab 67,95 €
|
UVP*
99,95 €
ab 125,60 €
|
UVP*
169,95 €
101,50 €
|
UVP*
119,00 €
101,50 €
|
UVP*
119,00 €
ab 111,95 €
|
UVP*
119,95 €
92,95 €
|
UVP*
139,95 €
ab 112,11 €
|
UVP*
159,95 €
Salomon

Trail Score Men

79,90 €
|
UVP*
99,95 €
Salomon

XT Maido Women

79,95 €
|
UVP*
119,95 €
Salomon

XA Amphib Women

84,95 €
|
UVP*
119,95 €
Salomon

XA Amphib Men

84,50 €
|
UVP*
119,95 €
139,95 €
|
UVP*
199,95 €
92,95 €
|
UVP*
129,95 €
Salomon

Sense Ride Men

99,90 €
|
UVP*
129,95 €
89,90 €
|
UVP*
129,95 €

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 45

pro Seite
Seite:
  1. 1
alle Preise inkl. Mwst und zzgl. Versandkosten

Trail Schuhe für alle Schwierigkeitsgrade

Wer Trailrunning einmal ausprobieren möchte und bisher nur auf Asphalt gelaufen ist, wird sich möglicherweise die Frage stellen, ob ein Trailrunning Schuh überhaupt nötig ist. Bei genauerem Hinsehen wird aber schnell klar, dass ein Trail Schuh eine sinnvolle Investition ist. Doch Trailrunning ist nicht gleich Trailrunning. Je nach Gelände sollten entsprechende Trailrunning Schuhe gewählt werden. Daher gilt es zuerst die Frage zu klären: Wie und wo setze ich meine Trail Schuhe ein? Für einfachere Wege über Schotter oder durch Wälder ist bereits ein Einsteigermodell mit griffiger Sohle und guter Dämpfung ausreichend. Je anspruchsvoller der Trail, umso mehr Anforderungen werden auch an deine Trail Laufschuhe gestellt: Bei größeren Höhenunterschieden, wechselnden Untergründen und engen Passagen ist vor allem die Stabilität und Trittsicherheit der Trailrunning Schuhe wichtig, genauso aber auch die Robustheit und dass dem Fuß Schutz geboten ist. Auch das Gewicht der Trail Schuhe ist zu beachten, denn jedes Gramm was man an den Füßen mit sich herumträgt, strengt zusätzlich an und kostet Energie. Da man nicht auf Asphalt läuft, spielt die Dämpfung der Trailschuhe in anspruchsvollem Gelände eine eher untergeordnete Rolle.

 

Was zeichnet Trailrunning Schuhe aus?

Wie bereits kurz erwähnt, sind je nach Gebiet und Anforderung unterschiedliche Merkmale unterschiedlich wichtig, allgemein haben aber alle Trail Schuhen einige kennzeichnende Eigenschaften. Dazu gehören Aufbau, Passform und Sohle. Diese nehmen wir nun genauer unter die Lupe:

 

Der Aufbau von Trail Schuhen:

Das Obermaterial von Trailrunning Schuhen ist robust und bietet Schutz vor Abrieb an Felsen, Kanten und spitzen Gegenständen wie Stöcken oder Ästen. Charakteristisch ist eine Zehenschutzkappe im vorderen Bereich, die zusätzlichen Schutz bietet. Viele Trail Schuhe sind wasserdicht durch eine Membran, so ist es kein Problem wenn der Weg durch Pfützen oder Matsch führt. Modelle ohne Membran haben den Vorteil, dass sie etwas leichter sind.

 

Passform und Stabilität:

Trail Schuhe haben eine relativ enganliegende Passform, was eine hohe Trittsicherheit und ein präzises Laufgefühl bietet. Dennoch sollte im Zehenbereich ein wenig Platz vorhanden sein, um beim Bergab Laufen nicht vorne anzustoßen. Um maximale Stabilität zu gewährleisten, haben  Trailrunning Schuhe einen niedrigeren Schwerpunkt als andere Schuhe. Dadurch wird außerdem auch die Gefahr des Umknickens verringert, egal ob es bergauf, bergab, geradeaus oder um scharfe Kurven geht. Dafür ist die Dämpfung etwas weniger.

 

Die Sohle:

Ein wichtiges Kriterium von Trail Laufschuhen ist die Sohle: Diese sollte auf jedem Terrain guten Halt bieten. Damit die Sohle mit allerlei Untergründen – Sand, Kies, Matsch, oder Laub um einige zu nennen – klarkommt, hat sie ein tieferes und gröberes Profil als ein gewöhnlicher Laufschuh. Bei manchen Modellen, wie dem Salomon Speedcross, äußert sich dies in Form von Stollen oder Spikes. So kann sich die Sohle der Trailrunning Schuhe an jedem Belag „festkrallen“. Außerdem wird bei Sohlen von Trail Schuhen eine spezielle Gummimischung verwendet, die auch bei Nässe noch rutschfest ist.

 

Seit einigen Jahren sind auch sogenannte „Barfußschuhe“ im Trend. Das sind Trailrunning Schuhe, die beim Laufen das Gefühl vermitteln, als würde man barfuß laufen, dem Fuß aber trotzdem Schutz bieten. Ein Beispiel für einen solchen Trail Schuh ist das Modell Vapor Glove 3 vom amerikanischen Hersteller Merrell. Diese extrem leichte Art von Trailrunning Schuh ist weniger für Einsteiger geeignet sondern eher für Leute, die mit der Sportart bereits vertraut sind.

 

Trailrunning Schuhe und Trail Schuhe im naturzeit Online Shop

Im naturzeit Sortiment gibt es Trail Schuhe für Damen und Herren in allen gängigen Größen.  Für Einsteiger und Experten bieten wir eine gleichermaßen große Auswahl  an Trailrunning Schuhen von Marken wie Salomon, Mammut, Adidas, Meindl und vielen weiteren. Jede Marke hat einen eigenen Leisten für Damen Trailschuhe und Herren Trailschuhe, wodurch eine jeweils optimale Passform erzielt wird. Trailrunning kann bei jedem Wetter und bei jeder Jahreszeit betrieben werden. Erfahrenere und häufige Trailrunner besitzen meist mehr als nur ein Paar Trail Schuhe, beispielsweise ein leichteres, atmungsaktives für wärmere Tage und ein wasserdichtes Paar mit Membran für kältere Tage oder Regen. Somit kann bei jeder Witterung auf das geeignete Paar Trailrunning Schuhe zurückgegriffen werden. Die Trailrunning Schuhe in unserem Online Shop sind allesamt hochwertig verarbeitet und bieten dir eine solide Mischung aus Komfort, Schutz, Stabilität und Laufgefühl, die dich und deine Füße beim Trailrunning nicht im Stich lässt! Für individuelle Fragen zu Trail Schuhen steht unser Team dir jederzeit gerne zur Verfügung.