Zertifizierter Online-Shop für Wandern, Trecking und Bergsteigen über 25.000 Produkte versandfertig in 24h versandkostenfrei ab 60€
0 Artikel
Verlängerte Rückgabefrist   Rückgabe möglich bis 07.01.2017 JETZT SHOPPEN... ...nach Weihnachten zurück schicken
naturzeit-Friends

Brillen

Zu den Outdoorbrillen im Reise- und Outdoorbereich zählen Fahrradbrillen, Wanderbrillen und Gletscherbrillen. Deren Aufgabe ist es, die Augen vor der schädlicher UV-Strahlung zu schützen und für klare Sichtverhältnisse zu sorgen.

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 26

pro Seite
Seite:
  1. 1

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 26

pro Seite
Seite:
  1. 1

Outdoorbrillen

Outdoorbrillen im Reise- und Outdoorbereich werden in folgende Hauptkategorien eingeteilt: Fahrradbrillen, Outdoorbrillen fürs Wandern, Trekking und Bergsteigen und Gletscherbrillen. Die Outdoorbrillen sollen primär die Augen vor der schädlichen UV-Strahlung zu schützen. Moderne Outdoorbrillen bewältigen diese Aufgabe zu 100%, was sowohl die UVA-Strahlung wie auch die UVB-Strahlung angeht. Outdoorbrillen für den Radsport liegen eng am Gesicht an, um die Augen vor Fahrtwind zu schützen. Viele Radbrillen bieten verschiedene Gläser zum Wechseln an, eine klare Scheibe, eine gelbgetönte und eine dunkle Scheibe. Diese Kunststoffscheiben können an der Fahrradbrille leicht ein- bzw. ausgeklickt werden.

Gängige Outdoorbrillen fürs Wandern oder Trekking haben feste, nicht zu dunkle Kunststoffscheiben, sehr hochwertige Outdoorbrillen passen sich dabei dem Licht der Umgebung an und tönen selbstständig auf oder ab. Outdoorbrillen für Bergsteiger gibt es aber mittlerweile mit selbsttönenden Kunststoffgläsern. So hat man eine Outdoorbrille für fast alle Outdooraktivitäten. Hochwertige Ausstattung der Outdoorbrillen ist der Antibeschlagschutz. Außerdem sind bei der hochwertigen Outdoorbrillen die Bügel verstellbar. Dies erhöht den Komfort der Outdoorbrillen erheblich. Ein Tipp für alle, die eine Outdoorbrille kaufen: Achten Sie dabei auf das Gewicht und gute Passform der Outdoorbrille.

Gletscherbrillen sind im Allgemeinen sehr stark getönt. Hochwertige Gletscherbrillen besitzen phototrope Outdoorbrillen-Gläser, das bedeutet die Gletscherbrille tönt sich selber je nach Helligkeit auf oder ab. Dabei stuft man die Tönungsstärke in Stufe 2 bis Stufe 4. Das heißt, die Gletscherbrille hellt bei geringem Licht bis Stufe 2 auf und dunkelt bei starkem Licht und Schnee bis Stufe 4 ab. Zusätzliche haben die Gletscherbrillen seitliche Abdeckungen, um die Augen vor Seiteneinstrahlung zu schützen. Diese Gletscherbrillen ohne Aufhellung sind für den Alltag nur wenig geeignet und werden nur bei Schnee, Eis oder grundsätzlich in großer Höhe getragen. Gute Gletscherbrillen besitzen einen Polarisationsfilter, das heißt die Gletscherbrille filtert störende Lichtreflexe aus.

Die aktiven Wanderer und Bergsteiger von naturzeit.com beraten Dich gerne. Hier findest Du die richtige Outdoorbrille oder Gletscherbrille für Deine Aktivitäten unter freiem Himmel.

Outdoor Ausrüstung, Warme Outdoor Kleidung, wetterfeste Outdoor Kleidung