Trusted Shops Gütesiegel

Primus

Mit 120 Jahren Erfahrung zählt der schwedische Hersteller für Outdoor-Küchen Primus zu den ältesten Produzenten in der gesamten Outdoor-Branche. Egal ob Kocher, Zubehör, Besteck oder Geschirr, bei Primus findest Du alles was es für eine leichte, praktische aber vollständige Outdoor-Küche benötigst. Überzeuge Dich selbst von der außergewöhnlichen Qualität und der leichten Bedienbarkeit der Primus Kocher.

Primus Neuigkeiten

Warum naturzeit Primus im Sortiment hat?

 

Primus steht seit über 120 Jahren für Qualität und hat schon einige Expeditionen ermöglicht, die sonst so nicht zu schaffen gewesen wären. Das liegt daran, dass Primus einfach weiß worauf es ankommt. Bei den Produkten und auch sonst. Die Mitarbeiter selbst sind bei Primus Outdoor-Begeisterte und lieben es zu klettern, wandern, angeln oder im Winter Ski zu fahren. Wie auch wir von naturzeit ist es das Ziel des schwedischen Unternehmens den Menschen die kostbaren Augenblicke in der Natur näher zu bringen und ihnen zu zeigen, dass es gar nicht so schwer ist solche Momente zu erleben. Es muss nicht immer sofort eine Expedition an den Südpol sein oder eine Durchquerung der Atacama-Wüste. Die kostbaren Augenblicke in der Natur kann man auch beim Spazierengehen im heimischen Wald erleben. Primus versucht dieses Bild von der unbezwingbaren und unzugänglichen Natur aus unseren Köpfen zu bringen und stattdessen ein Bild zu erzeugen, von der Natur wie sie wirklich ist: für jedermann zugänglich. Essen wird in diesem Zusammenhang bei Primus nicht als reine Nahrungs- und Energiezufuhr gesehen, sondern als Teil eines Gesamterlebnisses. So kann eine Tasse heiße Schokolade oder auch Kaffee in einer träumerisch malerischen Winterlandschaft seine ganz eigene Magie haben und den Moment noch unvergesslicher machen.

Primus Top Seller

Die Geschichte von Primus

 

Seinen Ursprung hat das 1892 gegründete Unternehmen in Schweden. Dort tüftelten die Gründer F.W. Lindqvist und J.V. Svenson in ihrer kleinen Schmiedewerkstatt an ihrer neuen Erfindung, dem tragbaren Petroleumkocher. Dort begann im März 1893 auch die Produktion des weltweit ersten rußfreien Petroleumkochers, dem „Primus“. Seither wurden die Primus Outdoor-Kocher auf verschiedensten Expeditionen auf Herz und Nieren geprüft. Zum Beispiel verließ sich Roald Amundsen ganz auf einen Primus Outdoor-Kocher, als er 1911 der erste Mensch war der den Südpol erreichte. Auch Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay führten einen Primus Outdoor-Kocher mit sich, als sie den Mount Everest 1953 als erste Menschen überhaupt bestiegen. Und nur weil Expeditionen in die unwirtlichsten Regionen unserer Erde dank der Primus Outdoor-Kocher gelangen ruht sich das Unternehmen noch lange nicht auf seinen Lorbeeren aus! Ständig tüfteln die Ingenieure an neuen Technologien und sind bestrebt alte zu verbessern und den Wirkungsgrad zu erhöhen oder die Handhabung zu verbessern und zu vereinfachen.

Primus Kocher & Zubehör

Die Vorteile von Primus

 

Die vielfach angesprochene außergewöhnliche Qualität aus der sie gemacht sind und lange Erfahrung die in jedem Primus Outdoor-Kocher und den Küchenutensilien steckt, merkt man jedem Teil an. Die Kocher sind gründlich geprüft, erfüllen alle geltenden Normen beanstandungslos und begleiten Dich zuverlässig, egal ob auf einer extremen Expedition, beim Camping oder einfach bei einem Picknick mit frisch gekochtem Essen. Jeder Kocher wird vor seiner Auslieferung auf seine optimale Funktionsweise geprüft und getestet.
Dank hohem Forschungs- und Entwicklungsaufwand zählen die Kocher von Primus zu den effizientesten weltweit. Dank einem Wirkungsgrad von 80% bei der Eta- Reihe verbrauchst Du deutlich weniger Brennmittel und kannst so Gepäck einsparen. Zum Vergleich: Kocher anderer Hersteller haben einen Wirkungsgrad von gerade einmal 40 – 50%. Die brandneue Serie der Trekkingkocher aus dem Hause Primus hat sich als Ziel gesetzt möglichst einfach und von jedem benutzbar zu sein. Einfach den Brenner aus dem Topf nehmen, an die Gaskartusche anschließen, anzünden und los geht das Kochvergnügen. Hierbei wird auf alles verzichtet was unnötig ist.
Auch an die Natur wird gedacht! Zum einen wird natürlich die Umwelt dadurch geschont, dass die Ausrüstung von Primus nahezu ein leben Lang hält und die meisten Teile austauschbar und recyclebar sind, dadurch Ressourcen geschont werden und weniger Müll anfällt. Zum anderen sorgt Primus dafür dass alle CO2-Emmissionen die bei der Herstellung auftreten kompensiert werden. Hierfür wird das "Darkwoods Forest Project" finanziell unterstützt. Hierbei wird ein, ehemals von Abholzung bedrohter Wald dauerhaft geschützt und nachhaltig aufgeforstet. So steigt de CO2-Speicherkapazität des Waldes und die Netto-Bilanz der CO2-Emissionen der Primus Gaskartuschen sinkt auf Null. Auch werden zum Beispiel in Uganda Familien mit den rußfreien Brennern ausgestattet, wodurch deutlich weniger Holz verbrannt und Bäume gefällt werden müssen. Außerdem entfällt auch das lange Feuerholz sammeln und die Zeit kann in Bildung oder Arbeit investiert werden.

Primus Geschirr & Besteck

Primus – Kocher für die Ewigkeit

Jeder Kocher durchläuft bei Primus einen langen Weg bis er in den Handel kommt. Nach etlichen Stunden am digitalen Zeichenbrett bauen die Ingenieure bei Primus ihren ersten Prototypen. Dieser wird im firmeneigenen Testlabor auf Herz und Nieren geprüft. Sie werden unter den verschiedensten Bedingungen getestet und jeder Prototyp wird den exakt gleichen Tests unterzogen. Anschließend werden mit den Erkenntnissen der Testergebnisse weitere Veränderungen vorgenommen und anschließend in genau dem gleich Test erneut geprüft. Anschließend können die Praxistests folgen. Vor dem Verlassen der Produktionsanlage werden alle Primus Kocher und Lampen noch einmal getestet. Das kann zu leichten Benutzungsspuren führen, ist aber ein Garant für einen tadellos funktionierenden Kocher. Für alle expeditionstauglichen Kocher (OmniFuel, MultiFuel und OmniLite TI) die nach 2015 verkauft wurden gewährt Primus sogar eine lebenslange Garantie auf Material- und Herstellungsfehler. Für den unwahrscheinlichen Fall dass so ein Fehler auftritt, wird eine kostenfreie Reparatur, Ersatzteile oder ein Ersatztopf zur Verfügung gestellt.

Die Outdoorküche für Jeden von Primus

Primus ist bestrebt neben der unerreichten Qualität der Outdoorküchen-Ausrüstung auch eine einfache Handhabung zu ermöglichen. So wird versucht auf jeglichen unnötigen Schnick-Schnack zu verzichten und möglichst unkomplizierte Systeme zu entwickeln. Bestes Beispiel ist hierfür die neue Kocher-Reihe Trekking Essentials. Hier ist beispielsweise der Brenner in den Windschutz integriert und lästiges und unnötiges zusammen bauen fällt weg. Der Brenner inklusive Windschutz muss nur aus dem Topf genommen, mit der Gaskartusche verbunden und angezündet werden. Fertig. Ein Kocher für jedermann muss aber auch für jedermann bezahlbar sein. Daher setzt Primus trotz der hohen Anforderungen an Qualität auf Geldbeutel-freundliche Preise. So kann wirklich jeder, egal wann und egal wo seine Oudoorküche aufschlagen und die Natur genießen. Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder alleine, egal ob nur für ein Picknick im Wald, ob auf dem Mount Everest, den trockensten Wüsten oder den kältesten Regionen unserer Erde – Mit der Outdoorküche von Primus bekommst Du überall Deine warme Mahlzeit!

Primus Outdoor-Küche im naturzeit Sortiment

Der Lite+ Piezo von Primus setzt neue Standards für kompakte All-in-One Kocher. Der einzigartige, zum Patent angemeldete „Triangle Joint“ Verriegelungsmechanismus macht ihn sehr stabil, während die „Laminar Burner“ Technologie (auch zum Patent angemeldet) die Bauhöhe deutlich reduziert. Der Lite+ steht sicherer, wiegt weniger und ist kompakter als die meisten All-in-One Kocher: perfekt für Solo-Outdoorer - oder für einen schnellen Kaffee unterwegs für zwei Personen. Mit allem Zubehör, inklusive einer 100-Gramm Gaskartusche, passt der Kocher in den hart-eloxiertem 500 ml-Aluminiumtopf. 2015 kommt der Lite+ mit einer hitzebeständigen Schutzhülle. Sie ist innen mit Filz gefüttert und besteht außen aus strapazierfähigem G-1000® Gewebe. Mit der außen angebrachten Schlaufe kann der Kocher auch hängend betrieben werden. Der Deckel erfüllt gleich drei Funktionen: Er verkürzt die Kochzeit erheblich, hält beim Verstauen im Rucksack alle Teile sicher an ihrem Platz, und er lässt sich als Tasse nutzen. Der Lite+ Piezo von Primus wird geliefert einschließlich Footrest (damit steht er sicherer) und Aufhänge-Vorrichtung (ohne Gaskartuschen).
Der Litech Trek Kettle ist ein kleiner Topf mit Deckel aus gehärtetem Aluminium mit Transportbeutel. Er ist groß genug für den Transport einer Gaskartusche von 225 g Volumen. Wenn es auf das Gewicht ankommt die beste Wahl, da dieser Outdoor Topf alles in einem ist. Das gehärtete Aluminium sowie der Deckel runden dieses robuste Topfset gekonnt ab.
Die doppelwandige Vakuum-Isolierflasche Trailbreak Vacuum Bottle von Primus ist aus robustem, rostfreien Edelstahl hergestellt und ein langlebiger Begleiter bei Outdoor-Unternehmungen. Durch ihre Form gleitet die Primus Trailbreak Vacuum Bottle leicht in den Rucksack. Der aufgeschraubte Deckel ist ebenfalls aus doppelwandigem Edelstahl. Die Primus Isolierflasche wird mit einem normalen Verschluss und einem ClickClose-Verschluss geliefert, der das direkte Trinken aus der Flasche ermöglicht. Flasche und Becher sind auch mit Handschuhen gut zu greifen. In bewährter Primus Qualität hält die Trailbreak Vacuum Bottle Getränke lange warm oder kalt, je nach Bedarf.