Mammut Softshelljacke(8)

In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite
mammut_clion_advanced_so_jacket_es_men_black_fallback
135,95 €
|
UVP
159,95 €
mammut_keiko_light_so_hd_ja_w_maroon_gho1_rgb_fallback
127,50 €
|
UVP
149,95 €
mammut_kento_hs_hd_ja_m_titanium_gho1_rgb_fallback
127,50 €
|
UVP
149,95 €
mammut_trovat-tour-so-ja-m_orion_gho1_4c_fallback
159,95 €
|
UVP
249,95 €
mammut_ultimate_hood_women_darkpacific_radiance_fallback
ab 176,80 €
|
UVP
259,95 €
mammut_eiger_extreme_ultimate_nordpfeiler_jacket_black_fallback
80 100 1
(1)
297,50 €
|
UVP
349,95 €
mammut_Ultimate_Hoody_men_imperial_fallback
95 100 2
(2)
220,95 €
|
UVP
259,95 €
mammut_ultimate_jacket_black_black_fallback
100 100 4
(4)
203,95 €
|
UVP
239,95 €

In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite
alle Preise inkl. Mwst und zzgl. Versandkosten

Materialbeschaffenheit der Mammut Softshell-Jacken

Das weiche und atmungsaktive Material erhöht den Tragekomfort um ein vielfaches. Mammut Softshelljacken werden aus drei verschiedenen Geweben gefertigt, die für ein ausgeglichenes Körperklima sorgen. Das Material ist pflegeleicht, schmutzabweisend und trocknet sehr schnell. Eine eingearbeitete Membrane macht die Jacke äußerst winddicht und lässt sich damit noch vielseitiger einsetzen. Softshell kombiniert die äußere und mittlere Bekleidungsschicht in einem Kleidungsstück. Mammut Softshelljacken sind mit dem Innenmaterial Fleece ausgestattet, was gleichzeitig als Isolierung vor Wettereinflüssen von außen wie Kälte und Wind schützt. Wer im Hochgebirge unterwegs ist und extremeren Wetterverhältnissen ausgesetzt ist, ist ganz nach der drei-Schichten Theorie des Zwiebelprinzips durch das zusätzliche Mitführen einer wasserdichten Hardshelljacke gut bedient. 

 

Besondere Eigenschaften von Mammut Softshelljacken

Ob winddicht, atmungsaktiv oder wasserdicht, wichtig ist, hier muss jeder selbst entscheiden. Als Orientierung dient die folgende Erläuterung der einzelnen Eigenschaften bei Softshelljacken.

Winddicht:

Der Windschutz ist durch eine Membrane, wie der Gore Windstopper möglich, die durch die Webart „dryskin“ unterstützt werden kann.

Atmungsaktiv:

Hier gilt grundsätzlich, je weniger winddicht desto höher die Atmungsaktivität. Mammut Softshelljacken ohne Membran eignen sich daher als atmungsaktive Jacken.

Wasserdicht:

Wird eine Softshelljacke nie sein, da im Nahtbereich die Abklebung der Nähte mittels Tape fehlt und so Feuchtigkeit eindringen kann. In der Fläche hingegen kann mit der Gore-Tex Membran die Jacke als wasserdicht bezeichnet werden. In Kombination mit einer Wetterschutzjacke bist du trotzdem wasserdicht ausgerüstet.


Optik und Passform

Die Schnittform bei Mammut Softshelljacken wird wie bei vielen anderen Jacken auch, nach Geschlecht unterschieden. Damenmodelle sind wesentlich taillierter als Herrenmodelle geschnitten und damit optimal an die ergonomische Form des jeweiligen Geschlechts angepasst. Trendige Farben und funktionelle Details zeichnen unsere Mammut Softshelljacken aus.

 

Pflegetipps

Grundsätzlich wird empfohlen, Outdoorbekleidung so oft wie nötig, aber selten wie möglich waschen. So bleibt auch die Funktionalität deiner Softshelljacke länger erhalten und die Membrane ist wieder frei von Schmutzpartikeln, die das Material porös werden lassen. Vor dem Waschen alle Reiß- und Klettverschlüsse schließen. Anschließend die Mammut Funktionsbekleidung auf links ziehen und mit Flüssigwaschmittel waschen und intensiv klar spülen. Waschmittel sollte hier nicht verwendet werden, da es die Poren der Membrane verstopft, während Weichspüler die Membrane zerstört. Die getrocknete Funktionsbekleidung kann nun imprägniert werden und ist dann für den Außeneinsatz breit.