Kletter- & Hochtourenrucksäcke (26)

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 26

pro Seite
Seite:
  1. 1
Neu
Deuter

Guide 45+

161,50 €
|
UVP*
169,95 €
Neu
94,95 €
|
UVP*
99,95 €
Neu
Black Diamond

Creek 20

69,95 €
|
UVP*
89,95 €
119,50 €
|
UVP*
149,00 €
50,08 €
|
UVP*
64,95 €
Mammut

Neon Smart

103,50 €
|
UVP*
129,00 €
Mammut

Neon Shuttle

79,00 €
|
UVP*
99,00 €
Mammut

Neon Gear

111,50 €
|
UVP*
139,00 €
Mammut

Trion Zip 42

135,50 €
|
UVP*
169,00 €
Black Diamond

Creek Transit

ab 86,95 €
|
UVP*
99,95 €
Petzl

Bug

43,95 €
|
UVP*
54,95 €
Mammut

Seon Shuttle

79,95 €
|
UVP*
99,95 €
Mammut

Seon Courier

87,50 €
|
UVP*
109,00 €
47,95 €
|
UVP*
59,95 €
94,95 €
|
UVP*
99,95 €
100 100 1
(1)
Osprey

Mutant 38

99,95 €
|
UVP*
149,95 €
Black Diamond

Stone Duffel 42 Pack

65,50 €
|
UVP*
74,95 €
Black Diamond

Bolt 24

94,95 €
|
UVP*
119,95 €
Exped AG

Core 35

97,95 €
|
UVP*
109,95 €
90 100 1
(1)
Mammut

Trion Guide

127,50 €
|
UVP*
159,00 €
Mammut

Trion Tour

95,50 €
|
UVP*
119,00 €
Deuter

Guide 40+ SL

161,50 €
|
UVP*
169,95 €
Tatonka

Cebus 35

121,95 €
|
UVP*
139,95 €
Mammut

Neon Crag

79,95 €
|
UVP*
99,95 €

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 26

pro Seite
Seite:
  1. 1
alle Preise inkl. Mwst und zzgl. Versandkosten

Kletterrucksäcke und Hochtourenrucksäcke im Shop von naturzeit.com

Entdecke jetzt multifunktionale Kletterrucksäcke und Hochtourenrucksäcke in unserem Onlineshop und profitiere von einer riesigen Markenauswahl wie Vaude, The North Face, Mammut oder Black Diamond! naturzeit.com bietet Dir zu diesem Zweck ein breit gefächertes Sortiment, das Du bequem online im Shop vergleichen kannst.

Bedarfsgerechte Auswahl von Kletterrucksäcken

Nicht jederzeit Kletterrucksack ist für jeden Einsatz geeignet. Eine entscheidende Frage hierbei ist, ob der Kletterrucksack während dem Outdoor Klettern auch tatsächlich auf dem Rücken getragen werden soll oder per Materialseil nachgezogen wird. Kletterrucksäcke, die während dem Klettern zum Einsatz kommen, sollten möglichst leicht und klein sein. Auf diese Weise stört ein Kletterrucksack von Vaude, The North Face oder Mammut keinesfalls beim Klettervergnügen und lässt dem Kletterer ausreichend Bewegungsfreiheit für die unterschiedlichsten Outdoor Mooves am Fels. Entscheidend bei Kletterrucksäcken, die während dem Klettern getragen werden, ist der Übergang zwischen Rucksack und Klettergurt. Modelle von Black Diamond oder Deuter liegen beispielsweise über den Materialschlaufen am Klettergurt. Aber sie weisen selbst eigene Materialschlaufen auf, sodass Karabiner, Friends oder Sicherungsgeräte daran befestigt werden können.

Hochtourenrucksäcke sorgsam im Outdoor Shop naturzeit.com auswählen

Was für Kletterrucksäcke gilt, muss erst recht bei Hochtourenrucksäcken beachtet werden. Hochtourenrucksäcke haben einige Details, die sie für den Einsatz auf Gletschertouren prädestinieren. Angefangen beim Tragesystem beim Hochtourenrucksack, der den eng anliegenden Transport am Rücken ermöglicht, über Materialschlaufen am Hüftgurt bis hin zu einem komplett entfernbaren Hüftgurt. Die übliche Gletscherausrüstung, wie Eisschrauben, Karabiner und Bandschlingen, lässt sich so einfach erreichbar am Hüftgurt vom Hochtourenrucksack verstauen. Geringes Eigengewicht ist, vielleicht noch mehr als bei anderen Rucksäcken, bei Hochtourenrucksäcken besonders wichtig. Daher wird auf das ein oder andere zusätzliche Fach verzichtet, um einen möglichst leichten Tourenrucksack entwerfen zu können. Aus diesem Grund hat ein Rucksack für Hochtouren in der Regel keine voluminösen Seitentaschen, denn in engen Felspassagen würde man leicht mit dem Hochtourenrucksack hängen bleiben. Da Hochtourenrucksäcke von Vaude, Deuter, Mammut, Black, Diamond oder The North Face auch optimal für Skitouren verwendet werden können, verfügen viele Modelle über eine seitliche Skifixierung. Bei technisch schwierigen Kletterstellen, oder an schneefreien Stellen im Zu- und Abstieg, steckt man die Tourenski einfach seitlich in die meist verstärkten Skifixierungen. Auf der Rückseite lassen sich, durch entsprechende Eispickelfixierungen, Eisgeräte und Pickel optimal am Hochtourenrucksack unterbringen. Einige Modelle bieten auch für die Fixierung von Steigeisen spezielle Ösen am Rucksack, so sind die Steigeisen und Eispickel immer schnell griffbereit. Auch das Seil will am Hochtourenrucksack verstaut sein, genau dafür haben Tourenrucksäcke häufig eine Seilfixierung direkt unter der Deckeltasche.